Willkommensfeier - Lebensfeier - Tauffeier - Taufe

Diesen ersten Moment mit Ihrem Kind werden sie nicht vergessen. In dieser Erinnerungsspur werden sich weitere kostbare Erfahrungen ablegen - vielleicht auch Zeiten der Verunsicherung und Sorge.
Ich gestalte mit Ihnen zusammen eine Feier, die Ihre Freude über Ihr Kind, auch Ihren Respekt vor der Verantwortung zum Ausdruck bringt.
Khalil Gibran hat über unsere Kinder gesagt:
„Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, doch nicht eure Gedanken, denn sie haben ihre eigenen Gedanken. ... Ihr dürft danach streben, ihnen ähnlich zu werden, doch versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen. Denn das Leben schreitet nicht zurück... Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebendige Pfeile abgeschnellt werden..."
Im Rahmen einer Willkommensfeier wird das sichtbar, indem wir ihr Kind, wie es der Volksmund sagt, „aus der Taufe heben“.
„Taufen“ hat in seiner ursprünglichen Wortbedeutung etwas mit Tiefe zu tun: ein Verwurzelt-sein in der Erde – und ein Herausgehoben-werden in die Welt.