Martin Plaga, der Fährmann, Mitglied in der AGFT (Arbeitsgemeinschaft freier Theologen)
geb.1957, wohnt am Rand des Kaufunger Waldes in Escherode, 10km östlich von Kassel

Ich habe ev.Theologie und Sozialpädagogik studiert; Ausbildungen in Gesprächsführung, zum Paar- und Familientherapeuten und Supervisor (DGSv) absolviert; 20 Jahre Familien, Paare, Psychisch Kranke beraten

- seit 1991         als Referent in der Erwachsenenbildung
- seit 2003         als Gestalter freier Zeremonien Menschen begleitet.

 Meine Schauspielerei beim Stadttheater Beckum (1992-2012) war eine gute Lehrzeit  für meine jetzige Arbeit mit Bühnenpräsenz.

   

WARUM "DER FÄHRMANN"? - KLICKEN SIE AUF MEIN SEGEL